Im Ferienhof Marina in Laibach werden unsere Akkus und Mägen nachgeladen
Im Ferienhof Marina in Laibach werden unsere Akkus und Mägen nachgeladen
Am historischen Dörzbacher Bahnhof
Am historischen Dörzbacher Bahnhof
Kapelle St. Wendel zum Stein "Stookappel" bei Dörzbach, direkt an der Jagst gelegen...
Kapelle St. Wendel zum Stein "Stookappel" bei Dörzbach, direkt an der Jagst gelegen...
...in den angrenzenden Höhlen fühlt man sich in die Ursprünge der Menschheit zurück versetzt.
...in den angrenzenden Höhlen fühlt man sich in die Ursprünge der Menschheit zurück versetzt.

6.9.2014 E-Bike Erlebnistour mit Erhard Mott

Jagsttour von Lauda nach Dörzbach

Vom Taubertal ins ursprüngliche Jagsttal

Schon immer werden Menschen durch Berge getrennt. Sie leben keine 10 km Luftlinie voneinander entfernt und begegnen sich trotzdem kaum. E-Bike Fahrer überwinden solche Grenzen spielend. Nahezu mühelos setzen wir von der auber ins Jagsttal über und entdecken eine ursprüngliche Flusslandschaft mit einmaligen historischen Orten...

Samstag, 6.9.2014 ab 10:00 Geschäft

Der Streckenverlauf führt zuerst auf dem Radweg "Liebliches Taubertal" nach Bad Mergentheim. Dort zweigen wir auf dem Radweg ab in Richtung Stuppach, überwinden einige Steigungen und rollen wieder abwärts über Rengershausen nach Laibach.

Dort kehren wir im Ferienhof Marina bei den Müllers ein und stärken uns am Büffet mit Hoheloher Spezialitäten - während unsere Akkus nachladen. Nach dem Verdauen geht es weiter, Besichtigung des historischen Dörzbacher Jagsttalbahnhofes, der liebevoll restauriert wird. Dann zum Wasserschloss und über die Jagsttalbrücke in Richtung Hohebach zur Stookappl (St.Wendel zum Stein). Diese ist im gotischen Stil direkt mit dem Rücken zum Felsen ans Ufer der Jagst gebaut. Um den einmaligen Ort ranken sich mystische Sagen und Legenden, ich kenne eine aus der Neuzeit! Durch die Kapelle führt der Wanderweg und eine Treppe hoch in Höhlen, in denen man sich mit viel Phanatasie in die Steinzeit zurück versetzen kann...

Unser Weg führt dann nach Ailringen und wieder hinauf über Hollenbach nach Herbsthausen. Von dort lassen wir es über Apfelbach nach Markelsheim laufen, erfrischen und stärken uns nochmals bei Kaffee, Kuchen oder Vesper und fahren gemütlich in einer Stunde an der Tauber zurück nach Lauda.

Streckendaten

  • Start: 6. September 2014 um 10:00
  • bei meinem Geschäft in der Rathausstraße
  • Akkukapazität sollte mindestens 300Wh haben, besser mehr! Nachladen erforderlich.
  • Gesamtstrecke ca. 75 km
  • Steigungen 1003 hm!
  • Streckenverlauf:
    Lauda - Königshofen - Unterbalbach - Edelfingen - Bad Mergentheim - Neunkirchen - Stuppach - Rengershausen - Laibach - Dörzbach - Hohebach - Ailringen - Hollenbach - Herbsthausen - Apfelbach - Markelsheim - Igersheim - Bad Mergentheim - Edelfingen - Unterbalbach - Königshofen - Lauda

Organisatorisches

  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher sind Anmeldunge erforderlich
  • Ohne elektrischer Tretunterstützung ist die Strecke eine sportliche Herausforderung!
  • Ein E-Bike zum Ausleihen für die Tour kostet 20.-EUR. Bitte rechtzeitig bei uns reservieren! 
  • Das Tragen von Schutzbekleidung ist empfohlen.
  • Alle Teilnehmer sind für sich und ihre technische Ausrüstung selbst verantwortlich.
  • Jeder Mitfahrer ist einverstanden, dass etwaige Tourenfotos mit seiner Person veröffentlicht werden können.
  • Parken: Autos können gegenüber Elektrorad Mott im Parkhaus "Unteres Tor" kostenlos abgestellt werden.
    Kostenlose WoMo Stellplätze gibt es an unserem Geschäft (bitte reservieren)
    und am Laudaer Schwimmbad.
  • Eventuelle Übernachtungen organisiert jeder selbst.
  • Jeder, der einen Beitrag zum Thema leisten möchte, darf und soll dies unterwegs zu tun.
  • Tipps für die Tour: voller Akku, Ladegerät zum Nachladen, je nach Wetter und Jahreszeit die richtige Bekleidung, Geld, Packtasche für Fund- und Beutestücke, Kamera, Handie für alle Fälle...
  • Ein E-Bike zum Ausleihen für die Tour kostet 20.-EUR. Bitte rechtzeitig bei uns reservieren!
  • Die Tour-Führung durch Erhard Mott ist kostenlos
  • Kosten für Verpflegung, Eintrittsgelder usw. trägt jeder selbst.

Anmeldungen:

  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher sind Anmeldungen bis spätestens Freitag, 5.September 2014 für diese Tagestour erforderlich. Stichwort: "Jagsttour"

    E-Mail an: info(at)elektrorad-mott.de
    Telefon: 09343-627057-11

 

Infos zu FrankenBernd:

Auf der Internetseite Franken-Radwandern » von FrankenBernd erfahren Sie mehr über den begeisterten Natur- und Kulturführer

 

Streckenverlauf anklicken zum Vergrößern